Umfrage
zur Grünflächenstrategie
Jetzt teilnehmen

Online-Befragung – Biologischen Vielfalt für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Der Erhalt der biologischen Vielfalt als Grundlage einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Stadtentwicklung hat für die Lutherstadt Wittenberg einen hohen Stellenwert und fließt deshalb regelmäßig in unterschiedlichste Entscheidungsprozesse ein. Grundlage dafür bietet die im Jahr 2021 beschlossene Grünflächenstrategie der Lutherstadt Wittenberg. Diese wird nun zum Bestandteil einer neuen Bürgerbefragung, in der die Bürger*innen die Möglichkeit erhalten, der Stadtverwaltung mitzuteilen, wie groß ihr Interesse am Thema Stadtgrün generell ist und Orte benennen können, an denen aus ihrer Sicht naturnahes Stadtgrün angelegt werden sollte. Zudem fließt die Befragung in die Bewertung für die Rezertifizierung des Labels „StadtGrün naturnah“. Wittenberg stellt sich in diesem Jahr der Aufgabe, ihre Bronze-Auszeichnung aus dem Jahr 2021 zu verbessern und Silber zu erhalten.

"Als Fundament für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung, verwebt Wittenberg den Schutz biologischer Vielfalt eng mit den Bedürfnissen unserer Bürger*innen. Partizipieren Sie an unserer Umfrage zum Stadtgrün und helfen Sie, Natur als lebenswerten Raum zu gestalten."

In der Grünflächenstrategie der Lutherstadt Wittenberg sind umfassende Handlungsfelder und Maßnahmen formuliert, mit denen die Artenvielfalt von Flora und Fauna in der Lutherstadt gefördert und langfristig gesichert werden soll. „Die besondere Verantwortung und gleichzeitig auch Chance unserer Stadt liegt darin, den Arten- und Biotopschutz mit den Bedürfnissen des Menschen zu verknüpfen und Natur als reichhaltigen Lebensraum für alle zu erhalten“, sagt Oberbürgermeister Torsten Zugehör. „Wir müssen ein Zeichen gegen das massive Artensterben setzen und als Vorbild für nachkommende Generationen handeln“, betont er und möchte die Bürger*innen damit gleichzeitig motivieren, sich an der Befragung zu beteiligen.

Die Befragung läuft vom 29.04. bis 14.06.2024. Die Antworten werden anonym ausgewertet, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind. Die Lutherstadt Wittenberg stellt sicher, dass die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.